Cornelia Kuhnert liest aus “Tödliche Offenbarung”

22. Mai, 20.00 Uhr, Eintritt: 5 Euro – Vorverkauf ab sofort

Der Journalist Henry Broderich liegt erdrosselt hinter dem Caddyraum des Golfclub Isernhagen. Broderich ist für seine Manipulationsversuche durch Internetportale bekannt. Weniger bekannt ist er für seine Mit­arbeit bei den »Aufrechten Deutschen«, der rechten Partei, die gerade ein Schulungszentrum bei Ehlershausen plant. Junge Leute wollen das nicht tatenlos hinnehmen und organisieren Mahnwachen gegen Rechts. Als einer der Aktivisten plötzlich spurlos verschwindet, wird Hauptkom­missar Beckmann die Leitung der Sonderkommission übertragen. Haben Broderichs Ermordung und das Verschwinden des Jungen etwas mit den »Aufrechten Deutschen« zu tun? Beckmann trifft auf Martha Landeck, die ein geheimnisvolles Tagebuch erhalten hat. Immer wieder geht es dort um die letzten Kriegstage in Celle. Was ist damals passiert und warum wollte Broderich unbedingt diese Notizen haben? Ein zwei­ter Mord zeigt alle bisherigen Ermittlungen in einem anderen Licht.

Die Autorin: www.corneliakuhnert.de

Der Verlag: www.zuklampen.de

Ergebnis der Aktion “Kauf mich für die Stadtbibliothek”

Durch die Aktion wurden uns insgesamt 53 Titel im Wert von 999,44 Euro gespendet.  Neben einer Auswahl Romane werden auch zahlreiche Kinder- und Jugendbücher sowie einige Sachbuchtitel den Bestand sinnvoll ergänzen.

Vielen Dank den großzügigen Spenderinnen und Spendern. Selbstverständlich auch dem Freundeskreis, dem Initiator der Aktion, der sich selbst auch umfangreich beteiligte.