Ein Kommentar

  1. Ulrike Gerold und Wolfram Hänel lesen aus ihrem großen Nachkriegsroman
    „Allee unserer Träume“
    über den Bau der Karl-Marx-Allee in Ost-Berlin
    und erzählen von den persönlichen Hintergründen zu dieser Geschichte.
    Rock-Urgestein Arndt Schulz (ex-Jane, Gitarre und Gesang)
    spielt wieder die passende Musik dazu –
    von Brecht und Bowie bis zu Ton Steine Scherben und City

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.