Während der Schließung…

Gemäß der aktuellen gesetzlichen Vorgaben des Landes Niedersachsen haben wir weiterhin bis zum 7. März 2021 geschlossen.

Rückgabe, Verlängerungen, Fernleihe, Anfragen?

  • Alle Medien, die während der Schließungszeit ablaufen, werden von uns automatisch verlängert, eine Rückgabe ist somit nicht zwingend notwendig.
  • Sollten Sie Medien zurückgeben wollen, steht dafür unsere blaue Rückgabebox im Eingangsbereich zur Verfügung.
  • Sollte ihr Ausweis in der Schließzeit ablaufen, verlängern wir ihn (für Onleihe-Nutzer: Nach Freischaltung ist das Einloggen bei der Onleihe erst am nächsten Werktag wieder möglich!). Das Jahresentgelt zahlen Sie bequem nach der Wiedereröffnung oder vor Ort, wenn Sie ohnehin Medien abholen möchten.
  • Bei ausstehenden Säumnisentgelten “ruht” der Mahnvorgang solange, bis wir wieder geöffnet haben.
  • Für Fragen aller Art bleiben wir natürlich erreichbar.
  • Die Fernleihe läuft weiter, Bestellungen sind möglich.
  • Weiterhin finden keine Veranstaltungen statt.

Können Medien entliehen werden?

Ja. Kunden der Stadtbibliothek recherchieren über unseren Katalog, bestellen per Telefon (05041.770306), WhatsApp (01516.1822578), via Chat-Funktion auf unserer Webseite oder per Mail an service@stadtbibliothek-springe.de. Wir stellen die Medien zusammen und Sie können sie zu einem vorher verabredeten Zeitpunkt – kontaktlos – bei uns abholen. In der Regel ist eine Abholung in der Zeit von 10-16 Uhr möglich (Di-Fr).
Alternativ besteht natürlich jederzeit die Möglichkeit, die “Onleihe” mit einem umfangreichen Angebot an E-Medien zu nutzen. Selbstverständlich sind E-Books + Co auch über unseren Katalog recherchierbar.
Wie im Frühjahr besteht die Möglichkeit auch ohne gültigen Leseausweis unser E-Book-Angebot kostenlos zu nutzen (nur während der Schließung!). Dazu benötigen wir Name, Adresse, Geburtsdatum und eine gültige E-Mail-Adresse.

Stand dieser Informationen: 16. Februar 2021